Briefe ans Christkind

    Die Wunschzettel-Box in der Touristinformation in Stromberg möchte gefüttert werden:
    Briefe fürs Christkind bis zum 18. Dezember in Stromberg abgeben!

    So manches Haus ist bereits festlich geschmückt, strahlende Lichter und duftendes Tannengrün ganz auf das Fest der Liebe eingestellt. Ja, die Weihnacht naht mit großen Schritten. Wer jetzt noch keinen Wunschzettel geschrieben hat, sollte sich sputen. Egal ob ein Buch, ein Hund, gute Schulnoten, Gesundheit oder Frieden auf der Welt auf der persönlichen Wunschliste ganz oben steht. Auch über ein paar liebe Worte oder ein schönes Weihnachtsbild freuen sich das Christkind und seine 16 Helfershelfer, die schon seit Tagen in der Schreibstube in Engelskirchen fleißig Wunschzettel lesen. Unzählige Briefe aus aller Welt gilt es noch vor Heiligabend mit einem persönlichen Gruß an die jungen und junggebliebenen Schreiberinnen und Schreiber zu beantworten. Dies kann das himmlische Post-Team in zehn Sprachen und sogar die Blindenschrift Braille ist ihnen bekannt. Als vor 34 Jahren erstmals Briefe „An das Christkind bei den Engeln" bei der Deutschen Post auftauchten, suchten die Mitarbeiter nach einer schnellen, praktischen Lösung – schließlich wollten sie die kleinen Absender nicht enttäuschen. Und so wurde die Christkindpostfiliale Engelskirchen geboren. „Mit nahezu 130 000 Wunschbriefen aus über 50 verschiedenen Ländern ist sie die beliebteste Christkind-Adresse in Deutschland", heißt es seitens der Deutschen Post.

    Bis zum 18. Dezember 2019 ruft die Touristinformation Langenlonsheim-Stromberg in der Binger Straße 3a, Stromberg kleine und große Wunschzettel-Schreiberinnen und -Schreiber auf, ihre Wünsche oder Grüße an das Christikind zu schreiben oder zu malen. Diese ganz besondere Post leitet das Team der Touristinformation direkt ans Christkind weiter. Hierfür steht eine Wunschzettel-Box in der Ti in Stromberg bereit, die darauf wartet, mit Briefen fürs Christkind gefüttert zu werden. Apropos füttern: Für jedes Kind, das einen Wunschzettel vorbeibringt, liegt eine süße Überraschung bereit. Unsere Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 – 12.30 Uhr sowie 14-17 Uhr (außer mittwochnachmittags) und samstags von 9-12 Uhr.

    Wichtig: „Bitte, liebe Kinder, sagt Euren Eltern, dass Ihr Eure Adresse auf den Brief schreiben müsst! Denn schließlich möchte das Christkind auch alle Briefe beantworten.

    Wir freuen uns auf Euch!

    Graphik und Foto: Sonja Flick (Ti-Team)


    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Einverstanden