Landesgesetz über den Zusammenschluss

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    am 12. Juni 2019 hat der rheinland-pfälzische Landtag das Landesgesetz zur Fusion der Verbandsgemeinden Langenlonsheim und Stromberg beschlossen. Als Gast dieser Plenarsitzung konnte ich die Diskussion persönlich verfolgen. Damit ist die letzte Hürde zur Umsetzung der Fusion und der Bildung der neuen Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg genommen. Wir werden sehr gut vorbereitet am 01. Januar 2020 in die neue Verbandsgemeinde starten. Ich möchte mich bei allen im Verbandsgemeinderat vertretenen Fraktionen und bei allen meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeindeverwaltung für die geleistete Arbeit im Rahmen der Fusionsgespräche bedanken. In diesen Dank schließe ich die politischen Vertreter der Verbandsgemeinde Stromberg und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in Stromberg mit ein. Ab 01. Januar 2020 werde ich als Beauftragter der neuen Verbandsgemeinde meine Tätigkeit aufnehmen. Meine Aufgabe wird es sein, die Bürgerinnen und Bürger beider Verbandsgemeinden zusammenzuführen und dafür zu sorgen, dass die 17 Ortsgemeinden so schnell wie möglich zusammenwachsen.

    Daran arbeite ich mit ganzer Kraft.

    Michael Cyfka
    Bürgermeister

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Einverstanden