"Die VG Langenlonsheim fährt nun elektrisch"

    Die Verbandsgemeindeverwaltung  Langenlonsheim hat sich für dienstliche Fahrten der Verwaltungsmitarbeiter ein Elektroauto angeschafft. Sie will damit ein Zeichen setzen und Vorbildfunktion übernehmen. Unterstützt wurde die Verbandsgemeinde von dem Unternehmen DRIVE, das Erfahrung mit dem Thema hat, E-Mobilität kostenneutral in die Kommunen zu bringen. Von der Beschaffung des Fahrzeugs über die Sponsoren-Akquise bis zur Umsetzung habe es nur einige Wochen gedauert, berichtet der Bürgermeister. Er bedankte sich bei allen Sponsoren, die es ermöglichten, dass diese umweltbewusste Anschaffung realisiert werden konnte. Die Inbetriebnahme erfolgte anlässlich einer kleinen Feierstunde im Rathaus in Langenlonsheim. Bürgermeister Cyfka betont, dass alle Sponsoren damit ein Zeichen setzen als regionale Unterstützer in nachhaltige Mobilität. Weitere Aktionen sollen folgen, u.a. ist ein Gewerbestammtisch geplant.

    Mit den Worten "die Verbandsgemeinde Langenlonsheim fährt nun elektrisch" eröffnete der Bürgermeister Cyfka die Feierstunde. Bei dem "Stromer" handelt es sich um einen Renault Zoe mit einer 43- kW-Batterie und einer Reichweite von 300 Kilometern. Bis der Renault zu 80 Prozent geladen ist, dauert es bei leerem Akku etwa eine Stunde. Insgesamt hat der Akku eine Kapazität von 22 Kilowattstunden. Der Verbrauch auf 100 Kilometer mit 13 kW angegeben. Wie groß die Reichweite wirklich ist, hänge von der Fahrweise sowie der Zuschaltung stromverbrauchender Zusatzfunktionen wie Klimaanlage oder Heizung ab. Eigens wurde dazu eine Steckdose für den Dienstwagen installiert.

    Eine öffentliche Ladesäule für E-Autos wurde vom Energieversorger innogy auf dem Vorplatz des Rathausgebäudes installiert. Noch ist diese nicht nutzbar, sobald dies machbar sein wird, wird das Rathaus darüber berichten.

    Die erste Fahrt verlief indes etwas holperig, reiste der Bürgermeister doch höchstpersönlich an den vereinbarten Abholort mit dem Zug an. Leider musste er dann vor Ort festzustellen, dass ein kleines elektrisches Problem alle Lämpchen zum Erleuchten brachten und eine Weiterfahrt nicht möglich war. Der Zulieferer hat daraufhin den Fehler innerhalb kürzester Zeit behoben und das Auto höchstpersönlich in Langenlonsheim abgegeben.

    Als regionale Unterstützer konnten folgende Firmen gewonnen werden:
    Immobilien-Bewertung THS, Bingen
    Lunchbox Langenlonsheim
    Texterion.de, Guldental
    Sylvias Haarmoden, Langenlonsheim
    Natürlich & Regional, Langenlonsheim
    Isabel-Werbung, Langenlonsheim
    Das kleine Landhaus, Langenlonsheim
    Kleintierklinik Bretzenheim
    Der Büroführer, Bad Kreuznach
    Garten- und Landschaftsbau Trolli, Langenlonsheim
    SCM Räder-Galerie, Bad Kreuznach
    Pietät Tullius, Windesheim
    Friseur Wuschelkopf, Bretzenheim
    Sonnenapotheke Langenlonsheim
    Lalo Pizzeria & Kebabhaus
    Venus Eiscafé Langenlonsheim
    Freibad Langenlonsheim

    Im Eingangsportal des Rathauses haben die Firmen ihre Kontakt-Visitenkarten exklusiv deponiert. 

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Einverstanden