Stellenausschreibung (Kassenleiter/in)

    Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Langenlonsheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als Kassenleiter/-in Vollzeit (39 bzw. 40 Wochenstunden) zu besetzen.
    Tätigkeitsschwerpunkte:
    - Leitung der Verbandsgemeindekasse
    - Sicherung der Kassenliquidität und Disposition des Zahlungsmittelbestandes
    - Überwachung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Buchhaltung
    - Administration der Software für den elektronischen Zahlungsverkehr
    - Fertigung der Kassenabschlüsse und Vorbereitung der Jahresrechnungen
    - Fertigung von Statistiken
    - Erstellung / Fortführung der Verfahrensregelungen im Kassen- und Rechnungswesen
    - Spendenangelegenheiten nach der Gemeinde- und Abgabenordnung
    - Mahn- und Vollstreckungswesen
    - Bearbeitung von besonderen Vollstreckungsmaßnahmen (Insolvenzverfahren, Zwangsversteigerungsverfahren, etc.)
    - Durchführung der Erlass- und Niederschlagungsverfahren der Haupt- und Nebenforderungen

    Eine Modifizierung des Aufgabengebietes insbesondere im Hinblick auf die Fusion mit der VG Stromberg bleibt vorbehalten.

    Ihr Profil:
    Erfolgreicher Abschluss
    - Diplom/Bachelorabschluss im Studiengang Verwaltung (3. Einstiegsamt – gehobener Dienst) oder Verwaltungsfachwirt/-in (2. Angestelltenprüfung) oder
    - Verwaltungswirt/-in (2. Einstiegsamt - mittlerer Dienst) oder Verwaltungsfachangestellte/r oder
    - gleichwertige Ausbildung.
    - Berufserfahrung im Finanz- bzw. Kassenbereich sind von Vorteil.

    Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA bzw. beamtenrechtlichen Vorschriften. Die Stelle ist derzeit bewertet mit Besoldungsgruppe A 9 Landesbesoldungsgesetz. Eine Neubewertung der Stelle wird angestrebt.
    Die Stelle ist für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet. Schwerbehinderte (bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

    Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schriftlich oder elektronisch bis spätestens 01.03.2019 an die

    Verbandsgemeindeverwaltung Langenlonsheim, Fachbereich 1, Naheweinstr. 80, 55450 Langenlonsheim oder E-Mail:

    Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt. Reichen Sie daher keine Originale ein.
    Weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie bei Herrn Meffert, Telefon-Nr. 06704 / 929-34 oder Herrn Zuck, Telefon-Nr. 06704 / 929-42.

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Einverstanden