1. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf dem Woppen, In der Grummetwiese, Am unteren Rotenberg“


    Der Ortsgemeinderat Guldental hat in der Sitzung am 26.06.2018 den nachfolgenden formellen Beschluss zur Änderung des Bebauungsplanes „Auf dem Woppen, In der Grummetwiese, Am unteren Rotenberg“ gefasst. Zur Zulassung von neuzeitlichen Bauformen, hier: Staffelgeschoss, soll der Plan dahingehend geändert werden, dass bei der Prüfung von Bauvorhaben die Landesbauordnung in der derzeit gültigen Fassung vom 24.11.1998, zuletzt geändert am 15.06.2015, Anwendung finden soll. Desweiteren soll die Festsetzung hinsichtlich der Festlegung der maximalen Kniestockhöhe ersatzlos entfallen. In der Sitzung am 26.06.2018 fasste der Ortsgemeinderat den nachfolgenden Änderungsbeschluss, der hiermit öffentlich bekannt gemacht wird. Der Ortsgemeinderat beschließt unter Beachtung des § 22 Gemeindeordnung in der derzeit geltenden Fassung aufgrund des § 1 Abs. 8 und § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der derzeit geltenden Fassung die 1. Änderung des Bebauungsplanes für das Teilgebiet „Auf dem Woppen, In der Grummetwiese, Am unteren Rotenberg“.

    Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes erfasst folgende Grundstücke:

    Gemarkung Heddesheim
    Flur 15

    Flurstück-Nrn.:
    77/10 tw., 68/3, 77/12, 83/6, 71/2, 70, 69, 68/6, 68/5, 68/4, 62/32, 62/2 tw., 67/7, 67/1, 53/3, 51/3, 50/3, 45/2, 48/4, 48/5, 48/3, 48/2, 48/1, 49/13, 49/15, 49/21, 74/1, 75/1, 82/6, 74/3, 74/5, 74/4, 82/5, 82/4, 73/1, 73/4, 16/3, 16/4, 16/7, 16/9, 16/12, 16/13, 16/20, 16/17, 16/25 tw., 16/23 tw., 17/1, 17/2, 18/2, 18/4, 85/1, 8, 78 tw., 79, 19/3, 19/4, 19/5, 20/1, 20/2, 21, 22, 81/3, 81/4, 91/1, 81/2, 23, 24, 25, 26, 27, 29/1, 31/2, 91/5, 91/4, 92/2, 92/1, 32/1, 32/2, 32/3, 32/4, 32/5, 33, 34, 75/2

    Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist dem beigefügten Lageplan zu entnehmen.



    In der Sitzung am 21.06.2018 wurde ebenfalls durch den Ortsgemeinderat beschlossen, die vorgezogene Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB in Form einer zweiwöchigen Offenlage des Bebauungsplanentwurfes bei der Verbandsgemeindeverwaltung Langenlonsheim durchzuführen und die Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB von der Planung zu unterrichten. Bei der vorgezogenen Öffentlichkeitsbeteiligung sollen die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung dargelegt sowie Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben werden. Der Änderungsentwurf des Bebauungsplanes, nebst Begründung, liegt daher in der Zeit von Montag, 13.08.2018 bis einschließlich Montag, 27.08.2018  bei der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, Naheweinstraße 80, Zimmer 32, 55450 Langenlonsheim, während der Dienststunden zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus. Während dieser Frist besteht die Möglichkeit, zu der beabsichtigten Planung Stellung zu nehmen.

    Zusätzlich kann der Änderungsentwurf des Bebauungsplanes mit Begründung unter folgendem link eingesehen und heruntergeladen werden:


    http://cloud.langenlonsheim.de/index.php/s/Pa5c1eIUUaz8P30

    Guldental, den 30.07.2018

    Demele
    Ortsbürgermeisterin


    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Einverstanden