Lachsnachwuchs

    Der Guldenbach ist geprägt von einem reichen Baum- und Strauchbestand entlang seiner Ufer. Der Angelsportverein Guldental betreibt eine vorbildliche, wissenschaftlich fundierte Naturschutzarbeit, die von bemerkenswerten Erfolgen gekrönt ist. Die wichtigsten Ziele sind die Verbesserung der Wasserqualität, der Hochwasserschutz mit natürlichen Mitteln und die Artenvielfalt. Durch die seit 2013 betriebenes Wiederansiedlungsprogramm "Lachs 2020" werden jährlich rund 15.000 Lachse im Bereich der Eremitage in den Guldenbach eingesetzt. Bei den den letzten Untersuchungen konnte bereits ein gutes Heranwachsen festgestellt werden. Aufstiegshilfen im Guldenbach sowohl im Bereich von Guldental als auch in Langenlonsheim erleichtern Lachsen und Meerforellen den Rückweg zum Laichplatz.

    Der Angelsportverein Guldental ist für jede helfende Hand dankbar und nimmt Spenden sehr gerne entgegen.