Windesheim

    Windesheim liegt im Guldenbachtal und ist berühmt für seine Rotweine. Die ortsansässigen Winzer verstehen ihr Handwerk auf´s Feinste und vermarkten ihre Weine international. Die deutsche Weinkönigin aus dem Jahre 2014, Nadine Poss, ist Aushängeschild und wirbt auch nach ihrer aktiven Amtszeit mit viel Liebe für ihr Heimatdorf. Ihr zu Ehren haben die Windesheimer das Weinfest wieder ethabliert und veranstalten wieder einmal jährlich in den Weinbergen ein Weinfest. Die abendliche Lichterschau ist grandios! 

    Doch auch die Kultur kann sich sehen lassen im schönen Weindörfchen Windesheim. Das orgelARTmusem Rhein-Nahe beherbergt die Königin der Instrumente: Die Orgel. An ausgewählten Terminen sehen und hören Sie vor allem Klangerlebnisse mit Musiker von Weltruf. Das Orgelmuseum ist ganzjährig von freitags bis sonntags geöffnet. Mehr Details unter www.orgel-art-museum.de
    Das kleine private geführte Uhrenmuseum ist hingegen ein wahres Sammelsurium von Zeitmessern und lässt sie staunen -  Helmut Peuckert entführt Sie in eine Zeit mit der Zeit!

    Windesheim unterhält für ihre kleinsten Einwohner eine Kindertagesstätte, außerdem eine große Turnhalle, einen Grillplatz, ein Freibad und  wunderbare Wanderwege, wie zum Beispiel der "Baum-des-Jahres-Weg". Ein kleiner Rundweg mit sämtlichen von der Wodarzstiftung auserwählten "Bäumen des Jahres". Auch die Vitaltour Wald, Wein & Horizonte ist ab hier zugänglich und ausgeschildert. Mehr Informationen finden Sie auf unseren Touristikseiten.

    Und so ganz nebenbei: Die Autobahn A 61 liegt quasi vor der Tür (2 km) und ist trotzdem nicht zu hören...

    ortsgemeinde windesheim

    Gemeindebüro
    Rathaus
    Kreuznacher STraße
    55452 Windesheim

    Ortsbürgermeisterin:
    Claudia Kuntze

    Einwohner:
    1 778