Bretzenheim

    Steigende Tendenz zeigt die Zahl der Besucher, die Bretzenheim an der Nahe als Reiseziel auswählen. Dieser Trend ist seit einigen Jahren feststellbar und nicht nur mit dem weit über die Grenzen hinaus bekannten Weinfest zu begründen, denn viele Reisegesellschaften oder Einzelpersonen, Vereine oder Wandergruppen kommen außerhalb der Festtermine. Diese interessieren sich in erster Linie für den bekannt sehr guten Wein und die Geschichte von Bretzenheim.

    Welcher an Größe und Struktur vergleichbare Ort kann schon eine Vergangenheit nachweisen, die bis in die Jungsteinzeit (ca. 5000 v. Chr.) und alle nachfolgenden Kulturepochen zu belegen ist, und welcher Ort kann sich rühmen, mit der Felseneremitage (Foto links) eine bis in die Vorzeit zurückreichende kultische und Wohnzwecken dienende Felsenanlage zu besitzen, die unter Fachleuten als „einmalig nördlich der Alpen“ gilt?

    Heute ist Bretzenheim eine aufstrebende Wohngemeinde, gefördert durch neu ausgewiesene Wohn- und Gewerbegebiete. Trotzdem hat es seinen ausgeprägten Weinbaucharakter nie verloren. Viele idyllische Winkel laden zum Verweilen ein und historische Sehenswürdigkeiten machen einen Besuch zum Erlebnis.

    Kommen Sie und lassen Sie sich angenehm überraschen getreu dem Motto: Geschichte und Wein – mein Bretzenheim !

    ortsgemeinde bretzenheim

    Gemeindebüro im alten Amtshaus
    Große Straße 12
    55559 Bretzenheim

    Ortsbürgermeister
    Thomas Gleichmann

    Einwohner
    2 575


    kontakt

    Tel. 0671-33347 (dienstlich)
    Tel. 0671-36634 (privat)
    Fax 03212-443500

    www.bretzenheim.de

    Sprechstunden
    montags 17.30 Uhr - 19.00 Uhr