Kinderbetreuung

    Wohin mit den Kindern in den Ferien wenn man arbeiten muss? Wir haben für Sie eine Möglichkeiten bei uns: Die Kinderferienbetreuunginitiative, kurz FBI, in Langenlonsheim. Im Frühjahr 2006 haben sich Eltern aus der Verbandsgemeinde, die vor dem „Betreuungsproblem Ferienzeit“ stehen, zusammengefunden, um das Betreuungsloch von 13 Wochen Ferien pro Jahr zu schließen. Entstanden ist eine Ferienbetreuungsinitiative, kurz FBI, aus dem Bedürfnis heraus, Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren gut betreut zu wissen, denn die Berufstätigkeit beider Elternteile oder von Alleinerziehenden erfordern zunehmend neue Formen der Betreuung von Grundschulkindern.

    Die Elterninitiative arbeitet völlig ehrenamtlich und deckt den immensen Arbeitsaufwand ab. Für die Betreuung selbst werden qualifizierte Fachkräfte seitens des Trägers, der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, eingestellt. In den Räumlichkeiten des Pavillons im Schulzentrum in Langenlonsheim findet die Betreuung nunmehr im zehnten Jahr statt.

    Auch für 2017 sind wieder drei Aktionen geplant, in den Oster-, Sommer- und Herbstferien. Die Kosten belaufen sich für eine volle Woche pro Kind auf 60,00 Euro. Eine Anrechnung von Gutscheinen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket ist möglich. Um die Betreuung auch optimal zu gewährleisten beträgt die Gruppengröße maximal 20 Kinder.

    Weitere Informationen zur Kindertagespflege erteilt Ihnen auch das Kreisjugendamt Bad Kreuznach.